Zulassungsgrenzen - Medizin studieren ohne NC

Medizin studieren mit normalem Abitur - Hier klappt es!

Der Traum vom Medizinstudium

Viele träumen davon, als Arzt im weißen Kittel durch die Krankenhausflure zu laufen und Patientenleben zu retten. Ärzte stehen ihren Patienten in den schwierigsten Lebenssituationen bei und unterstützen sie mit all ihren Fähigkeiten. Leider scheitert dieser Traum häufig an der Abiturnote. Auch in den Medien wird scharf darüber diskutiert die Zulassung zum Medizinstudium zu erleichtern. Allerdings kannst auch Du ohne 1,0 NC einen Studienplatz für Medizin bekommen! Der Schlüssel hierfür ist das Auswahlverfahren der Hochschulen. Über dieses Verfahren vergeben die Universitäten 60% ihrer Studienplätze anhand von Kriterien, die sie selbst ausgesucht haben und auch unterschiedlich gewichten. Dadurch bieten sich fantastische Möglichkeiten, den eigenen Abiturschnitt durch Bonuskriterien aufzustocken! An einigen Unis hast Du sehr viel bessere Chancen, wenn Du zum Beispiel den TMS-Medizinertest gemacht oder eine Berufsausbildung abgeschlossen hast!

Wir möchten Dir hier eine Übersicht bieten, anhand derer Du einschätzen kannst, an welchen Universitäten Du gute Chancen auf einen Medizinstudienplatz im Auswahlverfahren der Hochschulen hast. Dabei ist zu beachten, dass die genannte Durchschnittsnote auch durch eigene Berechnungen der Unis, also mit Berücksichtigung weiterer Bonuskriterien erreicht werden kann! Einige Unis vergeben fette Boni oder laden eine bestimme Anzahl an Bewerbern zu Auswahlgesprächen ein. Diese Liste soll Dir einen Überblick über die Unis verschaffen, an denen Du auch ohne utopischen Mega-Abiturschnitt Chancen auf ein Medizinstudium hast!

Diese angegebene Note bedeutet, dass dies der Schnitt des Bewerbers mit dem Ranglistenplatz ist, der als letztes einen Studienplatz erhalten hat! Es bedeutet nicht, dass jeder Bewerber mit dieser Durchschnittsnote einen Studienplatz erhalten hat!

Das bedeutet zum Beispiel bei einem Zulassungsschnitt von 1,3 hätte ein Bewerber mit einem Schnitt von 1,5 einen Studienplatz erhalten können, wenn er ein von der Uni gewünschtes Zusatzkriterium (gutes TMS-Ergebnis oder Berufsausbildung etc.) erfüllt und dieses mit einem Bonus von 0,3 auf seinen Schnitt honoriert wird.

Der niedrigste Schnitt gilt hierbei maximalem Bonus! Wie hoch die jeweiligen Boni, z.B. nach TMS-Punktzahl ausfallen, erfährst du unter Chancen verbessern.

Zulassungsgrenzen zum Wintersemester 17/18

Basis der Daten sind die Auswahlgrenzen im Auswahlverfahren der Hochschulen zum Wintersemester 17/18. Wenn Du ein paar Unis gefunden hast, frag am besten bei den jeweiligen Medizinerfachschaften (Studentenvertreter) nach, bis zu welchem Schnitt zugelassen oder zum Gespräch eingeladen wurde oder recherchiere auf den Seiten der Unis selber nochmal!
UniZulassungsschnittNiedrigster möglicher Schnitt im AdH
bei maximalem Bonus!
Zusatzkriterien
Bochum1,31,3 - 1,4TMS wird berücksichtigt
Berlin-CharitéAbiturnote + HAM-Nat-Ergebnis1,5Einladung zum HAM-Nat bis DN 1,5
Duisburg-Essen Campus Essen1,5Bis AdH-Rangplatz 350 (ca. DN 1,5) wurde zum Auswahlgespräch eingeladen
Erlangen-Nürnberg0,91,8TMS unter den besten 30% →Bonus von 0,4 bis 0,8 (beste 10% für 0,8 Bonus)
Ausbildung 0,1
Frankfurt am Main1,41,6TMS wird berücksichtigt (1,1 im TMS für Chancen bei 1,6)
GöttingenEinladung zum Auswahlgespräch bis DN 1,32,1Honorierung von abgeschlossener Ausbildung mit 0,3
Ergebnis beim TMS zu den besten 40% Bonus von 0,2 bis 0,5 (top 10%)
Halle-Wittenberg1,31,5Berücksichtigung von Ausbildung (0,1) und TMS (1,0 TMS für Chancen mit 1,5)
HamburgAbiturnote + HAM-Nat-Ergebnis + Auswahlgespräch1,8Einladung zu HAM-Nat und anschließend evtl. Auswahlgespräch
Heidelberg2,3Auch mit DN 1,0 keine Zulassung aber TMS macht sehr viel aus → sogar Bewerber bis DN 2,3 könnten damit zugelassen werden
Jena1,41,6Haben eigenes Berechnungssystem, Ausbildungen und Abifächer werden honoriert! Für Chancen mit 1,6 Berufsausbildung notwendig.
Kiel1,22,0Honorierung von abgeschlossener Ausbildung (0,3)
TMS-Ergebnis unter den beste 40% → 0,2 bis 0,5 (top10%)
Köln1,5 mit TMSBerücksichtigung des TMS (Muss besser sein als Abinote)
Leipzig1,6 mit AusbildungMit abgeschlossener Ausbildung bis 1,5 (nur 10% der Plätze im AdH werden an medizinisch ausgebildete vergeben)
LübeckEinladung zum Auswahlgespräch bis DN 1,02,0Boni: Ausbildung 0,4;
TMS zu besten 50% 0,4
außerschulische Leistungen 0,2 (Maximaler Bonus 1,0)
MagdeburgAbiturnote + HAM-Nat-Ergebnis1,8Einladung zum HAM-Nat bis DN 1,8
Mainz1,11,5 / 1,6Bonus abgeschlossene Ausbildung 0,4
TMS wird berücksichtigt (Für Chancen mit 1,6 extrem guter TMS notwendig)
Marburg1,12,1Bonus für TMS-Ergebnis zu besten 40% 0,2 bis 0,8
Berufsausbildung 0,3 (Maximal 1,0 Bonus möglich)
München1,12,1Bonus für TMS-Ergebnis zu besten 40% 0,2 bis 0,8
Berufsausbildung 0,3 (Maximal 1,0 Bonus möglich)
Oldenburg2,0Einladung von dreimal so vielen Bewerbern wie Plätze im AdH vergeben werden.
Bonus Ausbildung 0,5
TMS wird berücksichtigt
Für Chancen mit 2,0 sehr guter TMS und Ausbildung notwendig.
Regensburg0,9 2,1Bonus TMS-Ergebnis zu besten 40% 0,2 bis 0,8
Berufsausbildung 0,1
Wettbewerb 0,1
Dienst 0,1
Sportliche Leistung 0,1
Rostock1,21,9Bonus TMS-Ergebnis 0,1 bis 0,3
Abschluss Berufsausbildung mit Note "sehr gut" 0,3
Juniorstudium 0,1
Saarland Campus Homburg1,31,6Bonus abgeschlossene Berufsausbildung 0,2
Dienst 0,1
Ulm1,450% der AdH Plätze DN 1,1 Bonus Ausbildung 0,1 bis 0,3
50% der AdH Plätze DN 1,498 TMS wird berücksichtigt
Würzburg1,02,0Bonus abgeschlossene Berufsausbildung 0,2
Bonus TMS-Ergebnis zu besten 25% 0,1 bis 0,6
erster bis dritter Platz bei Jugend forscht: 0,2
Dienst 0,1 (Maximal 1,0 Bonus möglich)
Top